queen pussel

Queen Pussel wurde geboren am 02. Januar in einer Provinz im Norden Deutschlands, und wuchs auf mit älteren Geschwistern und Haustieren in einem namenlosen Dorf, welches auf keiner Karte verzeichnet ist.

Sie verbrachte eine behütete Kindheit, besuchte leidenschaftslos die Schule und wandte sich früh dem geschriebenen Wort zu, sowohl in Tat als auch im Lernen. Von Kinderbuchautoren wie James Krüss und Astrid Lindgren kam sie recht bald zu Jules Verne, Selma Lagerlöff, Tolkien und schließlich Henning Mankell und Stephen King. Seitdem liest sie vor allem Krimis, Fantasy, Thriller und ab und zu Lebensgeschichten.

Ihr eigenes Werk ist bisher unveröffentlicht geblieben, obwohl in der Schublade und auf der externen Festplatte genug Material liegt, welches durchgesehen und zur Schau gestellt werden könnte. Colins Tagebuch und Das Leben der anderen sind hingegen Fortsetzungsgeschichten, die speziell für diesen Blog enstehen.

In ihrer Freizeit widmet sie sich ansonsten dem Singen, den drei hauseigenen Katzen und der Schildkröte, den Videospielen und dem ganz alltäglichen Wahnsinn.

Werbeanzeigen