Bahnhofseindrücke

Am Samstag war in Werder an der Havel Baumblütenfest. Glück für mich, dass ich nur auf der Durchreise war. Ein Haufen Leute, manche mit künstlichen Blumengirlanden. Polizeiaufgebot. Am Vormittag noch vereinzelte Kinder. Am Abend dann hauptsächlich Partylöwen.

Der gegenüberliegende Bahnsteig (Richtung Berlin, wohin auch sonst) ist gerammelt voll. In Zwanzig-Meter-Abständen stehen Polizisten und passen auf, dass niemand versehentlich in die Gleise fällt. Von unserer Seite springt einer trotzdem runter, um über drei Bahngleise auf die andere Seite zu laufen. Der Fahrer des gerade eintreffenden Zuges hat unter Umständen einen ordentlichen Schreck bekommen. Mister Ich-geh-hier-mal-eben-rüber wurde dann auch gleich aus dem Verkehr gezogen.

Direkt neben mir stehen zwei Mädels mit rosa-weiß bzw. lila-weiß gepunkteten Micky-Maus-Ohren-Haarreifen. Ich dachte, solche Teile wären längst uncool geworden. Die haben sich bestimmt amüsiert.

Nun, der Zug gen Berlin fährt also ein, ist ohnehin schon gut gefüllt und wird dann richtig voll. Von rechts kommen Frauen in Miniröcken, Männer in Achselshirts und vor allem Schlaufüchse mit Plastikflaschen angerannt. Irgendwie muss man das Bier ja in den Zug kriegen, nich? Dumm für den einen Herrn mit dem Schulrucksack, dem die Plastikflasche aus dem dafür vorgesehenen Netz fiel. Aber das Ökosystem funktioniert, wie mein Freund bemerkte. Nur eine halbe Minute später (der betreffende Herr hat das Fehlen der Flasche wohl erst bemerkt, als er längst von den Nachkommenden im Inneren des Wagons eingekreist war) kommt eine ältere Dame mit Rollkoffer und Stoffbeuteln, hebt die Flasche auf und nimmt erstmal einen guten Schluck. Scheint ihr nicht geschmeckt zu haben, sie leert den Inhalt noch auf dem Bahnsteig aus und nimmt die Flasche mit.

Alle haben dann übrigens doch nicht reingepasst, und wenn sie noch so geduldig gewartet haben.

Unser Zug fuhr nach Magdeburg. Darin habe ich zum ersten Mal eine persönlich gefärbte Bahn-Ansage gehört: Wir erreichen in Kürze Brandenburg Hauptbahnhof. An alle Besucher des Baumblütenfestes: Viel Spaß beim Ausnüchtern, lasst es krachen und auf Wiedersehen!

So machen Betrunkene Spaß.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s