Druidisches Vergnügen

kann Spuren von Spoilern enthalten!

Atticus O’Sullivan steckt im Körper eines Einundzwanzigjährigen, lebt in Arizona und ist in Wahrheit mehrere tausend Jahre alt und irischer Abstammung. Sein bester Freund ist ein Wolfshund, mit dem er telepathischen Kontakt aufnehmen kann, und sein (aktuell) schlimmster Feind ist eine alte keltische Gottheit, die es partout auf etwas abgesehen hat, das sich in Atticus Besitz befindet.

Die Chronik des eisernen Druiden – Die Hetzjagd

Originaltitel – The Iron Druid Chronicles I. Hounded

Autor – Kevin Hearne

Originalsprache – Englisch

Übersetzer – Alexander Wagner

Erscheinungsjahr – 2011

Seiten – 345

Verlag – Hobbit Presse – Klett-Cotta

Hearne nimmt einige wohlbekannte Fantasy-Elemente und bettet sie in die reale Welt ein, ohne seinem Buch eine übertrieben effekthaschende Note zu geben. Erzähler Atticus berichtet nüchtern von seinen und anderer Fähigkeiten, ohne beständig auf magieunbegabte Menschen herabzusehen. In tolkienscher Manier vermittelt er das Gefühl, all das könne sich gerade im Hinterhof um die Ecke ereignen. Garniert wird diese Art des Erzählens mit unaufdringlichem, lockerem Humor. Der Einstieg in die keltische Mythologie erfolgt schnell und sicher – keine umfassenden Erläuterungen, aber immer genug Information, um den Leser bei der Stange zu halten.

Die Chronik lässt sich schwer einer bestimmten Sparte Fantasy zuordnen, weil sie unterschiedliche magische Wesen gleichberechtigt nebeneinander koexistieren lässt. Es ist kein Vampir-Roman, kein Hexen-Buch und auch keine typische Sagen-mit-Gottheiten-Geschichte, sondern eine angenehme Mischung aus allem zusammen, die erfreulicherweise auch ohne kitschige Liebesbeziehung auskommt. Der Hauptcharakter ist kein Amerika-Macho und auch kein weiser, in die Jahre gekommener Gandalf-Ableger, sondern praktisch denkend und an die Neuzeit angepasst, ohne seine uralten Wurzeln vergessen zu haben.

Um es zusammenzufassen: die Chronik ist kurzweilig, humorvoll, spannend und irgendwie außergewöhnlich!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s