Ankündigung – Der Putlitzer Preis

Gerade eben habe ich die Überschrift zu diesem Text getippt und Microsoft Word unterstellt mir prompt einen Tippfehler. Dem ist aber nicht so – das Ding schreibt sich wirklich mit t, glauben Sie mir. Ich muss es wissen, immerhin komme ich aus der Gegend.

Hinter dem Namen Putlitz verbirgt sich eine kleine Stadt im Norden Brandenburgs, in welcher der Verein der 42er Autoren seit 2005 jährlich die Preisverleihung eines Kurzgeschichtenwettbewerbs veranstaltet. In diesem Jahr finden demnach die elfte Verleihung und Das Zehnjährige Jubiläum statt.

Für gewöhnlich beginnt die Veranstaltung mit einem kleinen Auftritt des stadteigenen Fanfarenzuges, ehe dann die sechs Preisträger, Moderatoren, Musiker, Vorleser und Besucher in die Nikolaikirche einziehen. Es erwarten den geneigten Neugierigen diverse Reden (u.a. vom Schirmherr Gebhard Gans Edler zu Putlitz), musikalische Untermalung durch das Potsdam-Duo (die beiden Herren kann Ihnen Google besser vorstellen als ich) und natürlich die Lesungen der Siegertexte.

Und hier komme ich sogar persönlich ins Spiel. Traditionell dürfen nämlich Schüler des Goethe-Gymnasiums Pritzwalk – welches ich besucht habe – diese Lesungen übernehmen, so die Autoren den Job nicht selbst machen. Nun habe ich mein Abitur ja bereits, und komme zum Vorlesen also nicht mehr in Frage, weswegen ich mich dieses Jahr eine Stufe höher wagte und selbst am Wettbewerb teilnahm. (Wenn ich gewonnen hätte, wüssten Sie das längst, glauben Sie mir!)

Der langen Rede kurzer Sinn: Am 13. Juni 2015 findet die diesjährige Verleihung des elften Pulitzer-Preises in der Nikolaikirche zu Putlitz statt. Ich möchte Sie herzlich zu diesem Jubiläum einladen. Bestaunen Sie eine in dieser Form vielleicht tatsächlich einzigartige Veranstaltung – bedenken Sie den Fanfarenzug!

16.05.2015

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s